Willkommen bei nütec e.V.

 

ENERGIEWENDE und weitere Programme zum Thema „Rettung der letzten Ressourcen unserer Natur“.

 

Trotz unzähliger Aufklärungskampagnen und Warnungen der internationalen Wissenschaft und der Umweltorganisationen beuten nach wie vor die großen Konzerne ohne jegliche Ethik die meisten Lebensgrundlagen unseres Planeten aus und zerstören somit unwiederbringlich das letzte Gut für die kommenden Generationen. Nachhaltige Konzepte und Programme werden (wie uns viele Beispiele aus der jüngsten Geschichte zeigen) meistens bereits im Keime erstickt und erfolgreich unterdrückt.

Im Fokus der diesjährigen Abende mit einigen brandaktuellen Filmdokumentationen und -produktionen stehen neben dem Aufdecken des aktuellen Versagens der wichtigsten Bereiche der deutschen Wirtschaft und Politik bei der „Energiewende“ vor allem das Aufzeigen vieler neuen Wege und Möglichkeiten dezentraler, umweltfreundlicher und nachhaltiger Energienutzung und -gewinnung am Ende der zweiten Dekade des XXI. Jahrhundert. 

Das Kulturforum ARTE e.V. möchte mit der spannenden Dokumentationsreihe „Energiewende“ zeigen, dass bereits heute jeder mündige Bürger über die entsprechenden Mittel und kreativen Potentiale verfügt, um die Energiewende im eigenen Umkreis und vor der eigenen Tür erfolgreich durchzusetzen und zwar ohne die Erlaubnis des vorherrschenden konventionellen spätkapitalistischen Systems.

Darüber hinaus zeigt die Reihe, dass die schleppende Verwirklichung der Energiewende in erster Linie ihre Ursachen nicht im Fehlen von entsprechenden Technologien hat, sondern in Wahrheit an einer weitverbreiteten Systematik auszumachen ist, die die Allgemeinheit mit irreführenden Informationen beliefert.

19.02.2016 um 19 Uhr: “Über das Versagen der deutschen Automobilindustrie und vom Sterben des Verbrennungsmotors. Das Elektroauto als Garant unzähliger Arbeitsplätze im Inland”.

18.03.2016 um 19 Uhr: “5 Jahre nach Fukushima und die ganze Wahrheit über die Atomindustrie”.

22.04.2016 um 19 Uhr: “Die Energiewende und wie sie mittlerweile zu 100% regenerativ möglich ist”.

20.05.2016 um 19 Uhr: “Die eigenen Wege und Schritte zu einer nachhaltigen Energiewende”.

17.06.2016 um 19 Uhr: “Bauen mit der Energiewende” erfolgreiche Autarkie am Beispiel eines Unternehmers aus Münsterland“.

Veranstalter: Kulturforum ARTE e.V. in Kooperation mit Umwelthaus Münster e.V.

Veranstaltungsort: Umwelthaus Münster e.V. Zumsandestr. 15, 48143 Münster

Eintritt: 5 € / 3 €

Platzreservierung: Tel. 0251-4 909 771

Weitere Infos: www.kulturforum-arte.de

 

Weitere Veranstaltungen in Münster Januar – März 2016

Exkursion [pdf]
Milchhof Fockenbrock, Telgte
„Der Einsatz von Solarwärme in der Milchproduktion“
Zeit: Fr., 29.Januar.16, 15 Uhr
Ort: Fockenbrocksheide 10, Telgte

Workshop (mit Kanzlei Nümann, Karlsruhe u.a.) [pdf]
„PV-Strom für Wohnanlagen – technische Modelle und juristische Hindernisse“
Zeit: 12. Februar. 16, 9-16 Uhr
Ort: Kulturbahnhof Münster-Hiltrup

7. Energiestammtisch MS
„Der eigene C02-Fußabdruck“
Zeit: 10. März 2016, 19-21 Uhr
Ort: Bezirksregierung MS, Domplatz

Film (mit Umweltforum u.a.)
„Power to Change-Die EnergieRebellion“
Zeit: Start 17.März ff
Ort: Cinema oder Schloßtheater Münster

Unsere Angebote für Grundschulen: [pdf]

Hier eine Versuchsbeschreibung zum Thema “Bedini-Motor” von unserem Mitglied Fritz Howar: [pdf]


Veranstaltungen von RegioSolar in Münster im November 2015 [pdf]

5.11., 17.30 Uhr
Vortrag
Erfahrungen mit einer PV-Anlage mit Stromspeicher im Einfamilienhaus
Referent: Christian Kurz, Lüdinghausen
Ort: Umwelthaus Münster, Zumsandestr. 15

12.11., 19 Uhr
„Mikro-KWK – Technik, Planung, Wirtschaftlichkeit,Rahmenbedingungen“
(zusammen mit Energiestammtisch Münster)
Input: Johannes Theben, Münster
Ort: RP Domplatz 1-3, Münster

17.11., 17 Uhr
Vortrag
Wettlauf kristalliner mit Dünnschichtzellen – was wird sich bis 2020 in welchen Bereichen durchsetzen?
Prof. Dr. Helmut Stiebig, Uni Bielefeld
Ort: Umwelthaus Münster

Kontakt und Anmeldung: Tel.: 0251-136027; E-Mail: deininger@nuetec.de

 


Letzte Veranstaltungen:

29. Mai 2015, 14 – 17 Uhr
Wärmeversorgung eines Ferienhofs in Dülmen: [pdf]

26. Februar 2015, 19-21 Uhr
Ort: Bezirksregierung Münster, Domplatz 1-3, 48143 Münster
Ausklang im benachbarten Marktcafe am Domplatz: [pdf]

15. Januar 2015, 17.30 Uhr
Ort: Auto Center Ausber GmbH, Rudolf-Diesel-Str. 67, 48157 Münster
In Münster gibt es einen neuen E-Mobil-Stammtisch: [pdf]

01. Dezember 2014
Mitgliederversammlung Nütec e.V.: [pdf]

06. November 2014, 19 – 21 Uhr
Energiestammtisch Münster
Thema: Solarenergie – warmes Wasser und heizen mit Sonnenenergie
Ort: Bezirksregierung Münster, Saal 1, Domplatz 1-3, : [pdf]23./24.Oktober 2014
ENERGIEWENDE – auch in Münster: [pdf]

10.09.2014, 18 – 20 Uhr
Fahren mit selbstproduziertem Ökostrom im Alltag – geht das?
Ein Praxisbericht
Ort: Stadtwerke Münster, Hafenplatz 1, Raum A 101: [pdf]

22.08.2014, 14 – 19 Uhr
Was kann Solarthermie?
Treffpunkt 14 Uhr: 48565 Borghorst, Anne-Frank-Ring 1A: [pdf]

04.06.2014, 16 – 17.30 Uhr
Strom und Wärme aus der Kläranlage Warendorf. [pdf]
Anschließend besteht die Möglichkeit zum Besuch des Nullenergiehauses Bornefeld
(280 m² Wfl., 75.000 L Wärmespeicher, Schwimmbecken) im benachbarten Freckenhorst.

08.05.2014, 19 – 21.30 Uhr
Solarenergienutzung anno 2014 – Informationsabend für Hauseigentümer, Handwerker
und Gewerbetreibende.
Ablaufprogramm: [pdf]

19.03.2014, 16 – 17.30 Uhr
Laden von Elektrobussen mit PV-Strom der Verkehrsbetriebe Münster
Dieses innovative Konzept erläutert der Betriebsleiter Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Münster GmbH, Herr Eckard Schläfke.
Mehr Informationen finden Sie hier: [pdf]

04.04.2014, 13 – 17 Uhr
Workshop
Billiges Öl oder steigende Preise?
Ausblick bis 2020 und Folgerungen für eine Energiewendestrategie
Mehr Informationen finden Sie hier: [pdf]

11.04.2014, 13 – 17 Uhr (Rückfahrt: 12.April)
Exkursion
Jenni Wärmespeicher – Betriebsbesichtigung inkl. Vortrag und Besichtigung
eines Solar-Mehrfamilienhauses
Mehr Informationen finden Sie hier:[pdf]

07.02.2014, 19 Uhr
Frank Fischer, “Die Wunderkraft des Wassers”
Es ist die zweite Veranstaltung in der Reihe “Zukunftsenergien” zusammen mit dem Kulturforum ARTE e.V.
Mehr Informationen finden Sie hier: [pdf]

10.02.2014, 19 Uhr
The human scale
Film (zusammen mit Cinema Filmtheater GmbH)
Dänemark, Regie: Andreas Dalsgaard
Die Dokumentation würdigt das Leben des dänischen Architekten Jan Gehl, der moderne Metropolen in Lebensräume zurückverwandelt.
Mehr Informationen finden Sie hier: [pdf]

21.01.2014, 19 Uhr
Community Gardening in den USA
(Lichtbildervortrag)
Werner Heidemann, Landesverband Westfalen und Lippe der Kleingärtner e.V. Lünen
Mehr Informationen finden Sie hier: [pdf]

24.01.2014, 20 Uhr
(Videovortrag Fritz Howar)
Es ist die erste Veranstaltung in der Reihe “Zukunftsenergien” zusammen mit dem Kulturforum ARTE e.V.
Mehr Informationen finden Sie hier: [pdf]

10.12.2013, 16-18 Uhr
Exkursion LWL Naturkundemuseum
Sanierung des Naturkundemuseums Münster – Planung und Umsetzung
Dipl. Phys. Andreas Deppe, Büro Entech, Münster
Mehr Informationen finden Sie hier: [pdf]

02.10.2013, 10-16 Uhr
Workshop: Strategien zur Wärmeversorgung im Gebäudebestand mit
Erneuerbaren Energien am Beispiel von Mehrfamilien- und Geschäftsgebäuden
Mehr Informationen hier

08.07.2013, 17-19 Uhr
Neuere Entwicklungen in der Photovoltaik-
welche Techniken werden sich durchsetzen?
Mehr Informationen hier und hier

23.5.2013, 17.30-19 Uhr
Energetische Selbstversorgung im Kleingewerbe mit Erneuerbaren Energien
(Exkursion)
Mehr Informationen hier

03.05.2013, 16 Uhr
Exkursion Energielehrpfad Allwetterzoo Münster
Der Allwetterzoo arbeitet seit Jahren an einem ambitionierten Programm zur
CO2-Minderung und dem Einsatz Erneuerbarer Energien für die energetische
Versorgung der Gebäude. Auf einem Energielehrpfad im Zoo kann man die
verschiedenen Energiebausteine und –baustellen kennenlernen.
Das Umweltforum Münster bietet am 3. Mai ab 16 Uhr eine geführte Tour auf
dem Energielehrpfad an.
Kostenbeitrag: 5€
Interessenten melden sich bitte im Büro,
Tel. 0251-136023 (Harald Nölle).

17.04.2013, 19-21 Uhr
Kleinwindkraftanlagen zur Eigenstromversorgung im Gewerbegebiet und Außenbereich
Mehr informationen hier

10.4.2013/ 18:15-19:30 Uhr
Ringvorlesung WasserWissen:
ASTAF-Pro – Aquaponik-System zur emissionsfreien Tomaten- und Fischproduktion in Gewächshäusern
Mehr Informationen hier

06.03.2013, 19-21 Uhr
Eigenstromversorgung mit Photovoltaik für Gewerbebetriebe
(Informationsveranstaltung mit Diskussion)
Mehr Informationen hier und hier

27.02.2013, 17 -19 Uhr
Gemeinschaftsgärten
Einblicke in Praxisbeispiele aus dem Raum Westfalen und dem Ruhrgebiet
(Informationsveranstaltung)
Mehr Informationen hier und hier

19.02.2013, 16-18 Uhr
Das Tropenhaus Klein-Eden – Exotische Früchte und Fische in Bioqualität
(Informationsveranstaltung)
Mehr informationen hier und hier und hier

31.01.2013, 17-19 Uhr
Wärme- und Stromversorgungskonzepte mit Bürgerbeteiligung – am Beispiel Wallenhorst
(Vortrag)
Mehr Informationen  hier

18.01.2013, 14-16 Uhr
Stromgewinnung aus einem Hochbehälter in Iserlohn
(Exkursion)
Mehr informationen hier

Auftaktveranstaltung für die Reihe:
Nahrungsmittelproduktion in der Stadt
21.11.2012, 17-19 Uhr – “Essbare Stadt Andernach”
Mehr Informationen hier

06.11.2012, 16-18 Uhr – Gebäudeintegrierte Photovoltaik mit organischen Solarzellen-
Plusenergiegebäude mit Dyesol
(Dr. Eva Reuter, Investor Relations, Münster)
Mehr Informationen hier und hier

09.10.2012, 16-18 Uhr – Gesunde Luft im Haus durch dezentrale Lüftungssysteme
Mehr Informationen hier

26.09.2012, 16 Uhr – Energieversorgung im Gewerbegebiet mit
Erneuerbaren Energien
Mehr Informationen hier

6.09.2012, 19 Uhr – Informations- und Diskussionsveranstaltung:
Teurer Stromnetzausbau wegen Erneuerbarer Energien?
Mehr Informationen hier

4.9.2012 , 16-18 Uhr – Informationsveranstaltung:
Stationäre Stromspeicher – Stand der Technik und Perspektiven
Mehr Informationen hier

29.8.2012, 18 Uhr – Informationsveranstaltung:
Wärme- und Stromerzeugung im Gebäude – Vorstellung von neuen Mikro-BHKW und Stirlinggeräten
Mehr Informationen hier

12.05.-08.07.2012 – Ausstellung: “Here comes the sun”

26.6.2012, 17 Uhr – Vortrag “Intelligente Photovoltaik in Gebäuden, Solarcarports und Solarparkhäusern”
Mehr Informationen hier

06.06.2012, 16.15 Uhr  Exkursion zum Solarhaus Münster

Das Solarhaus Münster deckt seinen Wärmebedarf komplett durch Sonnenenergie durch eine große solarthermische Anlage, einen großen Wärmespeicher, Wärmepumpen und Photovoltaik.

Mehr Informationen hier

Ringvorlesung: WasserWissen – Energiegewinnung aus Abwasser

Vortrag mit Diskussion: Das Synergie-Kraftwerk – Vernetzte Energieversorgung in der Region mit Biomasse, Wind und Solarenergie


Comments are closed.