Vereinssatzung

Satzung (Auszug)

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr    

      (1)Der Verein führt den Namen Natürliche Überlebenstechnik Münsterland e.V
      (2)Der Verein hat seinen Sitz in Münster
      (3)Der Verwaltungssitz ist Münster
      (4)Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr

§2 Zweck das Vereins

      (1)Der Zweck das Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und
          Forschung, die dem Umwelt-und Landschaftsschutz und der
          Entwicklungshilfe dient. Die Anwendung regenerativer natürlicher
          Überlebenstechniken im Münsterland soll gefördert werden,
          insbesondere

                    (a)regenerative hoch effektive Energie-Erzeugungstechniken,
                    (b)Energiesysteme, die an die Anwendungs- und
                         Lebensbedingungen der Verbraucher angepasst sind,
                    (c)Verfahren und Systeme zur Herstellung von Produkten aus
                         nachwachsenden Rohstoffen.

      (2)Dieser Zweck soll erreicht werden über

               (a)die Durchführung eigener Messungen und Tests von
                    Demonstrationsanlagen und Prototypen,
               (b)die Bereitstellung von Informationen über die technischen
                    Parameter der natürlichen Überlebenstechniken aber auch
                    die organisatorischen, wirtschaftlichen, sozialen und
                    politischen Folgen ihrer Einführung,
               (c)den Aufbau von Kooperationsbeziehungen zu Partnern im
                    Ausland, insbesondere in Ländern des Südens zur
                    Förderung angepasster Überlebenstechniken,
               (d) die Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden und Institutionen.

Comments are closed.